Star-Medium Paul Meek

Januar 20, 2020 - 812 Aufrufe

Es gibt ein gesellschaftliches Thema, das jeden von uns betrifft und auch in Zukunft niemals aussterben wird: „Der Tod!“ Jeder von uns muss irgendwann einmal sterben, ob wir es wollen oder nicht. Wir verlieren geliebte Menschen durch einen Unfall, einer schweren Krankheit oder durch Suizid. Das spirituelle Wachstum unserer Zeit ist im Wandel. Immer mehr Menschen glauben daran, dass wir mehr sind als nur Fleisch und Blut. „Wir sind Geist und Seele in einem physischen Körper und deshalb unsterblich“, sagt ein Pionier auf dem Gebiet der Trauerarbeit. Was passiert, wenn wir sterben? Gibt es Himmel und Hölle? Fragen über die Fragen, die uns das britische Star-Medium Paul Meek beantworten wird. Er ist ein britisches Medium und kann den Kontakt mit Verstorbenen in der geistigen Welt herstellen. Er zählt zu den bekanntesten Jenseitskontaktmedien und wurde in vielen TV Sendungen, wie RTL „Mysteries“ oder „Einmal Jenseits und zurück“, als authentisch und seriös vorgestellt. Vor einem Millionenpublikum konnte Paul Meek reale Botschaften von Verstorbenen überbringen und wir haben Paul Meek bei uns im Studio bei SW1.BAYERN eXTRA. 

im Interview erzählt uns Paul Meek etwas über seine Arbeit als Medium und gibt Tipps, wie man den Verlust eines geliebten Menschen verstehen und akzeptieren kann. Auch erhalten die Hörer Einblicke in die geistige Welt, wie der Übergang ins Licht finktioniert und es wurden zwei Hörerfragen von Paul Meek beantwortet. 

Wir von der Redaktion sind begeistert über die leichte Art und Weise von Paul Meek, wie er mit dem Dies- und Jenseits umgeht. Er ist ein ganz normaler Mann mit Pulli und Jeans, der ab und zu einen Witz macht und zeigt, dass das Jenseits nichts mit Räucherstäbchen oder Karten zu tun hat. Unter anderem sprechen wir über:  

Wie gehe ich mit dem Verlußt eines geliebten Menschen um? 

Wi funbktioneirt der Übergang in die geistige Welt? Was passiert genau? 

Wir funktioniert ein Jenseitskonakt?

Hörerfrage: Sehe ich mein Kind wieder, dass ich bei der Geburt bereits verloren habe?

Hörerfrage: Wie betrachtet Paul Meek das Thema Organtransplantation als Medium? 

Was mache ich, wenn ich im Leben zwei Ehefrauen gehabt habe und beide im Jenseits wiedersehe?

Und natürlich sprechen wir über seine Bücher "Der Himmel ist nur einen Schritt entfernt", "Das Tor zum Himmel ist immer offen", "Das Leben ohne Ende", "Zwei Welten im Einklang" und über seine Veranstaltungen in Österreich und Deutschland. 

Veranstaltungen mit Paul Meek: www.medialer-abend.de 

Homepage von Paul Meek: www.paulmeek.de 

Verlagshaus Buchbestellungen: www.deerbrands-shop.com 

Kommentare(1)

Log in to comment
lholle, vor 1 Monat
Ich fand das Interveiw sehr auschlussreich. Es tut gut zu wissen, dass das Laben weiter geht.