Die Gewinner der Top10 Hitparade "Deine SchlagerWelt Parade" stehen fest. Max Weidner siegt mit seinem Titel "Buchstabier mir die Liebe".


Januar 05, 2020

Gestern strahlten wir die SchlagerWelt Parade (Ausgabe Januar 2020) bei uns im Radio aus. Die Hörer haben die Sieger der Top10 bestimmt. Auch in dieser Sendung gab es ein spannendes Kopf-an-Kopf rennen. Insgesamt wurden rund 10.000 Stimmen abgegeben. Die ersten drei Plätze kämpften sich um den Sieg. Letztendlich konnte Max Weidner mit seiner Fangruppe den 1. Platz für sich gewinnen und zeigte avisierten Stars wie Michelle und Matthias Reim (1.007 Stimmen) oder Sarah Connor (1.310 Stimmen) die Stirn.

Die SchlagerWelt Parade zählt mit zu den schwersten Hitparaden. Denn es werden immer 6 Neuvorstellungen ins Rennen geschickt und die Plätze 11-16 scheiden aus. Wer eine starke Fanbase hat, der kann sich behaupten. Moderator Sven Weikam, der seit September 2019 die SchlagerWelt Parade (vorher SW1.BAYERN Hitparade) moderiert, begrüßte alle Zuhörer mit Neujahres-Glückwünsche bescherte gleichzeitig mit der Schlagerfrage eine Überraschung. Die Zuhörer können in diesem Monat das erfolgreiche Album "Herzkraftwerke" von Sarah Connor gewinnen. Dazu gibt es ein Teilnahmeformular direkt auf der Seite unter www.schlagerweltparade.de.

Den 2. Platz belegte mit 1.624 Stimmen Marie Wegener. Mit ihrem Titel "Ich will Meer" belegte sie in der Dezemberausgabe den 1. Platz und verlor in dieser Runde einen Platz. Der dritte Platz ging an Sarah Connor mit ihrem Titel "Vincent". Zum vierten Mal in Folge waren Simone & Charly Brunner in der Hitparade vertreten, die noch einmal den 5. Platz gewinnen konnten. Sie scheiden automatisch aus und können nicht wiedergewählt werden. Platz 6 ging an die Newcomerin Nora Louisa, die auch bereits seit drei Monaten in den Top10 vertreten ist. Mit ihrem Popschlager Titel "Sternenfahrer" sorgte sie in der Schlagerwelt für Aufsehen. Nach längerer Abwesenheit meldete sich Andre Steyer mit seinem neuen Titel "Lass mich an die Liebe glauben" zurück. Mit 938 Stimmen konnte er den 7. Platz belegen. Von Null auf Platz 8 ging es für Tim Peters mir seinem feschen Titel "Girl aus'm Pott". Bislang stand er hinter den Kulissen und produzierte u. a. Erfolgstitel für Matthias Reim und anderen namenhaften Stars. Seine Rechnung ging auf. Zum vierten Mal in Folge dabei ist die Schlager Boy Band "Zeit-Flug" mit ihrem Titel "Grenzenlos frei". Die sympathischen Jungs belegten den 9. Platz und können nicht wiedergewählt werden. Von Null auf Platz 10 mit 204 Stimmen ging es für Noel Terhorst mit seiner neuen Single "Over and Out". Er wurde im Dezember neu vorgestellt und schaffte den Sprung in die Top10.

Die SchlagerWelt Parade wird von SW1.BAYERN - Deine SchlagerWelt 1 - produziert und gekoppelt als neutrale Produktion für weitere Rundfunkanstalten bereitgestellt. In Zukunft wird es die Schlagerparade nicht nur auf unserem Sender geben. Der Kopf der Hitparade ist Geschäftsführer Mirco Clapier.

Jetzt online abstimmen auf www.schlagerweltparade.de

Kommentare(2)

Log in to comment
SW1.BAYERN, vor 1 Monat
Vielen Dank! Das freut uns zu hören ;-) Viele Grüße aus dem Sendestudio
hrpetersen, vor 1 Monat
Klasse Sendung und abwechslungsreich! Ich habe mir mal die App aufs Handy geholt :-)